Bund aktuell

Bund aktuell

MIT-Analyse zum Koalitionsvertrag von Union und SPD

15.02.2018

Die SPD ist mit Forderungen in die Koalitionsverhandlungen gegangen, die eine deutliche Belastung für die Sozialsysteme sowie für Wirtschaft allgemein und insbesondere den Mittelstand bedeutet hätten.

Linnemann: „Ressortaufteilung geht ins Mark der CDU“

08.02.2018

Zum Ergebnis der Koalitionsverhandlungen von Union und SPD erklärt der Bundesvorsitzende der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU/CSU, Carsten Linnemann:

„Der vorliegende Koalitionsvertrag hätte besser sein können, aber auch schlechter. Trotz der schwierigen Voraussetzungen...

MIT-Mitglieder im Fraktionsvorstand

01.02.2018

Der neu gewählte Vorstand der CDU/CSU-Bundestagsfraktion wird auch in der 19. Wahlperiode von vielen MIT-Mitgliedern verstärkt.

14 der 21 Schlüsselpositionen im geschäftsführenden Fraktionsvorstand werden von Mitgliedern der MIT besetzt. MIT-Vorstandsmitglied Gitta Connemann bleibt...

MIT sucht Praktikant/in für MIT:FUTURA ab März/April 2018

24.01.2018

Für unser Digital- und Startup-Event, die MIT:FUTURA, suchen wir ab März/April 2018 für die Dauer von drei Monaten (bei Pflichtpraktika ggf. auch länger) eine/n Praktikanten/in.

Mitarbeit bei der Event-Organisation Inhaltliche Planung der Keynotes und Panels, Vorbereitung Startup-Pitch...

MIT-Kommission Arbeit und Soziales hat sich konstituiert

19.01.2018

Die MIT-Kommission für Arbeit und Soziales hat sich Mitte Januar konstituiert. Unter dem Vorsitz der Bundestagsabgeordneten Jana Schimke und des Unternehmers Michael Littig, der dem MIT-Bundesvorstand angehört, definierte die 30 Mitglieder starke Kommission ihr Selbstverständnis sowie die...

CDU/CSU-Wirtschaftsflügel unterstützt Koalitionsverhandlungen

12.01.2018

Der Bundesvorsitzende der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU/CSU (MIT), Carsten Linnemann, sieht im Ergebnis der Sondierungen von Union und SPD eine ordentliche Grundlage für Koalitionsverhandlungen: „In Anbetracht der schwierigen Ausgangslage können wir mit dem Ergebnis gut leben...

Raus aus der Schwarzarbeit

20.12.2017

Haushaltshilfen in Deutschland arbeiten meistens schwarz – doch viele Privathaushalte würden sie lieber offiziell bei sich beschäftigen. Aber Bürokratie und hohe Abgaben schrecken beide Seiten immer noch ab.

 

Ihre Meinung ist gefragt!

14.12.2017

Wir haben eine Umfrage entwickelt, um unsere Mitglieder besser kennenzulernen. Zum Beispiel wollen wir wissen, aus welchen Branchen unsere Mitglieder stammen und welche politischen Interessen sie haben. Darüber hinaus stellen wir Fragen zum Stand der Digitalisierung. Wenn Sie mit einer...